Landeswohlfahrtsverband Hessen Logo Landeswohlfahrtsverband Hessen


21.02.2013

Programm für mehr Arbeitsplätze verlängert und aufgestockt

| Bild: LWV-Mitarbeiter Thorsten Pflug an seinem behindertengerechten Arbeitsplatz. Foto: Uwe Zucchi
 
|

Das Hessische Schwerbehinderten-Programm zur Verbesserung der Arbeitsmarktsituation behinderter Menschen ist bis zum 31. Dezember 2013 verlängert und um 2,2 Millionen Euro aus Mitteln der Ausgleichsabgabe aufgestockt worden. Das beschloss der Verwaltungsausschuss des Landeswohlfahrtsverbandes in seiner heutigen Sitzung. Der LWV fühlt sich wie die Partner des Programms, das Hessische Sozialministerium und die Hessische Regionaldirektion der Bundes-Arbeitsagentur, in besonderer Weise als Arbeitgeber gegenüber behinderten Menschen verpflichtet. Heute beträgt die Beschäftigungsquote behinderter Menschen im LWV 15,87 Prozent.

Zur gemeinsamen Presseerklärung


URL dieser Seite: http://www.lwv-hessen.de/webcom/show_article_start.php?wc_c=486&wc_cat=&wc_id=408&wc_p=1