Neuigkeiten

Neuigkeiten

LWV-Verbandsversammlung

Nächste Plenarsitzung am 19. Dezember


Blick in eine Plenarsitzung der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen (Foto: Uwe Zucchi)

Blick in eine Plenarsitzung der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen (Foto: Uwe Zucchi)

Die 9. Plenarsitzung der XVI. Wahlperiode der Verbandsversammlung beginnt am

Mittwoch, 19. Dezember, um 9 Uhr

im Sitzungssaal des Ständehauses,
Ständeplatz 6 - 10, 34117 Kassel.


TAGESORDNUNG


Punkt 1

Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung


Punkt 2

Mitteilungen
a) des Präsidenten der Verbandsversammlung
b) des Verwaltungsausschusses/der Landesdirektorin


Punkt 3

Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen für das Haushaltsjahr 2019 - 1. Lesung - 


Punkt 4

Demokratisierung und Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen


Punkt 5

Feststellung des Jahresabschlusses 2017 sowie Beschlussfassung über die Verwendung des Gesamtüberschusses 2017 der Stiftungsforsten Kloster Haina


Punkt 6

Wirtschaftsplan 2019 der Stiftungsforsten Kloster Haina


Punkt 7

Schlussbericht über die 201. Prüfung "Haushaltsstruktur 2017: Landeswohlfahrtsverband"
des Präsidenten des Hessischen Rechnungshofs; Bewertungen und Empfehlungen der Verwaltung zu herausgehobenen Prüfungsfeststellungen


Punkt 8

Vertretung des LWV Hessen in der Verbandsversammlung des KDN – Dachverband kommunaler IT-Dienstleister; Wahl des 1. und 2. Mitgliedes


Punkt 9

Neuwahl eines Mitglieds und eines stellv. Mitglieds in die Schulkommission des Verwaltungsausschusses (§ 11 des Gesetzes über den Landeswohlfahrtsverband Hessen, §§ 72 Abs. 2 und 62 Abs. 2 HGO, § 148 Hess. Schulgesetz)


Punkt 10.1

Strategien entwickeln, den LWV zu einem gelebten Ort der Vielfalt weiter zu entwickeln und die Chancen der Charta der Vielfalt zu nutzen


Punkt 10.2

Diversity als Chance – Die Charta der Vielfalt für Diversity in der Arbeitswelt


Punkt 11

Modellprojekt Selbsthilfe Plus; Selbsthilfegemeinschaft „Hof Fleckenbühl“ und „Haus Frankfurt“ des Vereins „die Fleckenbühler gemeinnütziger und mildtätiger e. V.“


Punkt 12

Einrichtung eines einheitlichen Beschwerdemanagements beim LWV Hessen


Punkt 13

Kalmenhof als Gedenkstätte übernehmen


Punkt 14

Kalmenhof in Idstein – Zukunftskonzept für das Gelände des ehemaligen Krankenhauses und den Anstaltsfriedhof


Punkt 15

Neukonzeption Gedenkstätte Hadamar – Konkretisierung des Beschlusses der Verbandsversammlung vom 05.10.2017 V111/2017/XVI betr. „Neukonzeption der Ausstellung der Gedenkstätte Hadamar unter Einbeziehung des Westflügels von Haus 5 der Vitos Klinik Weil-Lahn in Hadamar“


Punkt 16

Abgrenzung zwischen mittelbaren Beteiligungen von größerer Bedeutung und solchen ohne größere Bedeutung nach § 9 Abs. 3 Nr. 8 LWV-Gesetz


Punkt 17

Beteiligungsbericht 2017 des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen


< Vorheriger Artikel