Neuigkeiten

Neuigkeiten

Dienstjubiläum

Inge Ruschig seit
40 Jahren beim LWV


Porträtfoto Inge Ruschig

Inge Ruschig (Foto: privat)

16.10.2020

Kassel/Friedberg (lwv): Inge Ruschig aus Friedberg kann heute, am 16. Oktober 2020, auf 40 Jahre Tätigkeit beim Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen zurückblicken.

Nach Ihrer Ausbildung zur Krankenpflegehelferin am Roten Kreuz Krankenhaus in Wiesbaden arbeitete Inge Ruschig ab 1977 zunächst als Krankenpflegehelferin in der William-Harvey-Klinik Bad Nauheim, bevor sie 1980 zur Johann-Peter-Schäfer-Schule in Friedberg wechselte. Die Johann-Peter-Schäfer-Schule ist eine LWV-Förderschule für blinde und sehgeschädigte Schülerinnen und Schüler mit überregionalem Beratungs-und Förderzentrum.

Von Beginn an ist Inge Ruschig im Nachtdienst einer Wohngruppe tätig, in der komplex beeinträchtigte behinderte Kinder und Jugendliche leben. Sie unterstützt die Kinder, um ihnen eine größtmögliche Normalität in ihrem Alltag geben zu können, und begleitet so die Kinder unter anderem auch auf Klassenfahrten.


< Vorheriger Artikel