Neuigkeiten

Neuigkeiten

Neu erschienen

Annäherung an den Psychiater Langelüddeke


Titelseite der Neuerscheinung

Titelseite der Neuerscheinung "Der Psychiater Albrecht Langelüddeke (1889 - 1977). Eine biografische Annäherung"

08.09.2021

Kassel (LWV): Eine biografische Annäherung an den Psychiater Albrecht Langelüddeke (1889-1977), Direktor der Landesheilanstalten Haina und Marburg, ist in der Historischen Schriftenreihe des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen erschienen. In dieser Reihe ist es die erste Publikation, die das Leben einer historischen Persönlichkeit des Verbandes rekonstruiert.

Der Autor Stefan Wulf widmet sich den wichtigsten Ereignissen und Tätigkeitsschwerpunkten in der Karriere Langelüddekes. Der war Hochschullehrer an der Philipps-Universität Marburg, gefragter Gerichtsgutachter und anerkannter Experte auf dem Gebiet der forensischen Psychiatrie. Er arbeitete unter den Bedingungen von drei politischen Systemen: der Weimarer Republik, dem "Dritten Reich" und der frühen Bundesrepublik.

Der Historiker Wulf diskutiert die Haltung Langelüddekes zur Eugenik und NS-"Erbgesundheitspflege", dessen Rolle während der nationalsozialistischen Krankenmorde sowie dessen Tätigkeit als Gutachter in militärgerichtlichen, erbgesundheitlichen und politischen Verfahren während der Zeit des Nationalsozialismus. Wulf schreibt Langenlüddeke eine Mitverantwortung an der Umsetzung der Erbgesundheitspolitik zu, attestiert ihm aber auch, dass er als Anstaltsdirektor in Marburg eine größere Zahl an Patientinnen und Patienten vor dem Transport in eine Tötungsanstalt bewahrt hat.

Neben Unterlagen aus dem Archiv der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Historischen Krankenblatt-Archiv am Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf sowie dem Archiv der Philipps-Universität Marburg wurde als Quellengrundlage vor allem der im Archiv des LWV Hessen verwahrte Gutachternachlass Langelüddekes herangezogen.

Dr. Stefan Wulf:
Der Psychiater Albrecht Langelüddeke (1889 - 1977). Eine biografische Annäherung
Gießen: Psychosozial-Verlag 2021 (114 S.)
ISBN 978-3-8379-3131-0 (Print), Euro 16,90
ISBN 978-3-8379-7810-0 (E-Book-PDF)

Bestellung über das
Archiv des Landeswohlfahrtsverbands Hessen möglich:
Telefon 0561 1004 - 2254
Fax 0561 1004 - 1254
E-Mail kontakt-archiv@lwv-hessen.de


< Vorheriger Artikel