Neuigkeiten

Neuigkeiten

LWV-Verwaltungsausschuss

Jetzt 13 ehrenamtliche Beigeordnete


Der komplette neue LWV-Verwaltungsausschuss (Foto: Uwe Zucchi)

Der komplette neue LWV-Verwaltungsausschuss (Foto: Uwe Zucchi)

29.03.2017

Kassel (lwv): Peter Schneider (CDU) aus Oberursel und Willi Werner aus Edermünde wurden heute in der LWV-Verbandsversammlung als neue ehrenamtliche Mitglieder des Verwaltungsausschusses eingeführt. Ihre Ernennung basiert auf einem einstimmigen Beschluss der Verbandsversammlung aus dem Februar, nach dem die Zahl der ehrenamtlichen Beigeordneten im Verwaltungsausschuss von 11 auf 13 erhöht wird. Dieser Beschluss trat mit der Veröffentlichung im Staatsanzeiger im Februar in Kraft, so dass heute die beiden weiteren Beigeordneten eingeführt werden konnten.

Die Beigeordneten, die bereits im Februar vereidigt wurden:

Rudolf Amert (CDU), Fritzlar
Heiko Budde (CDU), Aßlar
Arno Enners (AfD), Gießen
Wilhelm Kins (CDU), Darmstadt
Jutta Lippe (Bündnis 90/Die Grünen), Limburg
Dirk Oßwald (Freie Wähler), Laubach
Peter Pilger (SPD), Biebertal
Lothar Reininger (Die Linke), Frankfurt
Stefan Ringer (SPD), Lindenfels
Erwin Schmidt (SPD), Schöneck
Nils Weigand (FDP), Melsungen

Vorsitzender des Verwaltungsausschusses ist Landesdirektor Uwe Brückmann, sein Stellvertreter der Erste Beigeordnete Dr. Andreas Jürgens (beide hauptamtlich).

Da in der vergangenen Verbandsversammlung ebenfalls die Erhöhung der Zahl der Vizepräsidenten von fünf auf sieben beschlossen worden war, konnten heute Bardo Bayer (SPD) aus Rockenberg und Heinrich Eckert (AfD) aus Dietzenbach als neue Vizepräsidenten begrüßt werden.
Neben Friedel Kopp (FW) aus Freiensteinau als Präsident gehören dem Gremium Jürgen Banzer (CDU) aus Oberursel, Stefan Reuß (SPD) aus Witzenhausen, Heinz Schmidt (CDU) aus Kassel, Bettina Schreiber (Bündnis 90/Die Grünen) aus Wiesbaden und Henry Thiele (FDP) aus Eschwege als Vizepräsidenten an.