BEWILLIGUNG VON SOZIALHILFE

Sozialhilfe wird nach den Bestimmungen des Zwölften Buches des Sozialgesetzbuches (SGB XII) gewährt. Zur Prüfung des Anspruches auf Sozialhilfe ist es erforderlich, dass detaillierte Angaben über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse gemacht werden, soweit diese im Zusammenhang mit der Sozialhilfebewilligung von Bedeutung sind. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Fragestellungen recht umfangreich sind.

Unser gesamtes Download-Angebot liegt im bekannten Portable Document Format (PDF) vor. Zum Anschauen und Ausfüllen der PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollten Sie nicht über dieses Programm verfügen, können Sie es am Ende dieser Seite herunterladen.

Bitte beachten Sie: Die PDF-Dateien können Sie am Bildschirm ausfüllen. Anschließend können Sie die fertig ausgefüllte PDF-Datei ausdrucken und auch abspeichern.

Hinweise zum Ausfüllen

Hinweise zum Ausfüllen der Vordrucke finden Sie in der Leitet Herunterladen der Datei einAnleitung zum Antrag auf Leistungen der Sozialhilfe nach dem SGB XII

Antrag auf Sozialhilfe

Zu dem Leitet Herunterladen der Datei einAntrag auf Bewilligung von Sozialhilfe (Formular-Nummer LWV 01-3-203) gehören der Grundantrag GSH zur Aufnahme persönlicher Grundangaben, die Anlage E zur Darlegung Ihrer Einkommensverhältnisse, die Anlage V, die über Ihre Vermögensverhältnisse informieren soll.

Das weiterhin enthaltene Vorblatt GSH soll Ihnen die Übersendung Ihres Antrags an den LWV Hessen erleichtern. Darin können Sie uns auch Weiteres mitteilen.

Antrag Betreutes Wohnen

Bei Leistungen im Betreuten Wohnen ist zusätzlich Leitet Herunterladen der Datei einAnlage BW/Einwilligungserklärung (Formular-Nummer LWV 01-3-215) erforderlich.

Antrag WfbM und Tagesförderstätten

Bei Maßnahmen in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und in Tagesförderstätten ist zusätzlich die Leitet Herunterladen der Datei einAnlage T/Teilstationäre Eingliederungshilfe (Formular-Nummer LWV 01-3-204) erforderlich.

Antrag auf Bewilligung von Kfz-Hilfen

Beim Antrag auf die Bewilligung von Kraftfahrzeughilfen ist zusätzlich die Anlage Leitet Herunterladen der Datei einKFZ: Antrag auf Bewilligung von Kraftfahrzeughilfen (Formular-Nummer LWV 01-3-206 Anlage) erforderlich.

Bitte beachten Sie: Leistungsträger für (ambulante) Kfz-Hilfen sind die Sozialämter der Landkreise und kreisfreien Städte, wenn es sich um eine Hauptleistung handelt. Der LWV ist nur dann Leistungsträger, wenn es sich um eine Nebenleistung handelt. Dies trifft dann zu, wenn der Leistungsberechtigte in einer stationären Einrichtung betreut wird oder Leistungen für das Betreute Wohnen erhält.

Die Anlage soll uns Auskunft geben über die Häufigkeit der Nutzung des Kraftfahrzeuges und über den anzuerkennenden Bedarf.

 

 

Mitwirkungspflicht

Die Leitet Herunterladen der Datei einAnlage M (Formular-Nummer LWV 01-3-207) informiert Sie über Ihre gesetzlichen Mitwirkungspflichten, die sich aus dem Sozialgesetzbuch (SGB) - Allgemeiner Teil - ergeben.

Ärztliche Schweigepflicht

Mit dem Formular Leitet Herunterladen der Datei einÄrztliche Schweigepflichtentbindung Formular-Nummer LWV 01-3-205 (07.16) entbinden Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt von ihrer/seiner Schweigepflicht.

 

Öffnet externen Link in neuem FensterAdobe® Acrobat® Reader ist ein Software-Paket, mit dem Sie Dateien im Adobe Portable Document Format (PDF) ansehen oder ausdrucken können. Durch Acrobat Reader können Sie Adobe PDF-Formulare auch online ausfüllen.