LWV-ARCHIV

LWV-ARCHIV

1986 errichtete der LWV Hessen ein eigenes Archiv mit dem Hauptsitz in Kassel. Drei Jahre später erweiterte sich der Aufgabenbereich. Er wurde umbenannt in „Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen“.

Unter wissenschaftlicher Leitung betreut das Archiv historisch, juristisch oder baugeschichtlich relevante Dokumente des Verbandes, seiner Rechtsvorgänger und seiner Einrichtungen. Die Archivsatzung des LWV Hessen ist die Grundlage der Arbeit. Sie basiert auf dem Hessischen Archivgesetz. Ein Teil der Archivalien ist in Kassel, ein anderer Teil in Außenstellen benutzbar. Insgesamt umfasst das LWV-Archiv mit Bibliothek, Foto- und Kartensammlung über 6.000 laufende Meter an Dokumenten.

Älteste Dokumente aus der Reformationszeit

Die Unterlagen gehen bis in das frühe 16. Jahrhundert, die Reformationszeit, zurück und reichen derzeit bis in die 1980er Jahre. Schwerpunkte bilden die hessischen Hohen Hospitäler, die Psychiatriegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, die Euthanasie-Verbrechen der Nationalsozialisten in hessischen Anstalten sowie die Geschichte der Jugendheime und der Erziehungshilfe in den 1950er und 1960er Jahren.

Sichern und für Recherche bereitstellen

Hauptaufgabe des Archivs ist es, die überlieferten Unterlagen zu sichern, zu erschließen und für Recherchen bereitzustellen. Neben dienstlichen und privaten Anfragen spielen wissenschaftliche Projekte eine große Rolle. Die Forschungsergebnisse sind bereits in zahlreichen Publikationen dokumentiert. Im Zentrum steht eine eigene Öffnet internen Link in aktuellem FensterHistorische Schriftenreihe, die das Archiv – auch in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern – herausgibt. Es konzipiert und organisiert Ausstellungen und Veranstaltungen und arbeitet eng mit der Gedenkstätte Hadamar zusammen. Überdies hat das Archiv die Einrichtung von Gedenkorten und Museen des LWV Hessen betreut.

Jeder kann das Archiv nutzen, nachdem er einen Benutzungsantrag gestellt hat.

Das Archiv des LWV Hessen ist Mitglied in der Öffnet externen Link in neuem FensterArbeitsgemeinschaft Archive in Nordhessen und beteiligt sich alle zwei Jahre am bundesweiten Tag der Archive.

Ansprechpartner

IHR KONTAKT ZU UNS

Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen
Leiterin Dr. Christina Vanja
Telefon 0561 1004 - 2277 oder -  2606
Fax  0561 1004 - 1277 oder - 1606
kontakt-archiv@lwv-hessen.de

Besucheradresse
Kölnische Straße 30
Zimmer 002 - 006
34117 Kassel

Postadresse
Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen
Kölnische Straße 30
34117 Kassel