INTERNATE

INTERNATE

Der Schulträger LWV Hessen hat für sehgeschädigte oder blinde Schülerinnen und Schüler, die aus zeitlichen Gründen oder aufgrund ihrer individuellen Beeinträchtigungen nicht täglich seine Schulen erreichen können, Schülerheime eingerichtet. Er hält Internatsplätze an den Schulen in Homberg/Efze und Friedberg vor.

Auch Schulen mit dem Förderschwerpunkt Sehen in Trägerschaft privater oder anderer öffentlicher Anbieter betreiben Schülerheime, so die Öffnet externen Link in neuem FensterCarl-Strehl-Schule der Deutschen Blindenstudienanstalt in Marburg.

Leistungen

Die Internate bieten auf der Grundlage von Leistungs- und Prüfungsvereinbarungen nach § 75 Abs. 3 SGB XII den betreuten Schülerinnen und Schülern Unterkunft und Verpflegung sowie Wohnen und Betreuung während der Schulbesuchstage an.

Das Wohnheim der Johann-Peter-Schäfer-Schule in Friedberg bietet eine Betreuung an 365 Tagen pro Jahr an.

Schritte zur Leistung

An wen kann ich mich wenden?

An wen kann ich mich wenden?

Hermann-Schafft-Schule
Förderschwerpunkte Hören und Sehen
Überregionales Beratungs- und Förderzentrum

Am Schloßberg 1
34576 Homberg/Efze
Elke Kleimann
Telefon 05681 7708 - 46
Fax 05681 7708 - 18
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@hss-homberg.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hss-homberg.de

Johann-Peter-Schäfer-Schule
Förderschwerpunk Sehen
Überregionales Beratungs- und Förderzentrum

Johann-Peter-Schäfer-Straße 1
61169 Friedberg
Michael Schmitz
Telefon 06031 608 - 105

Elke Dörle
Telefon 06031 608 - 106
Fax 06031 608 - 499
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsekretariat@jpss-fb.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.blindenschule-friedberg.de

Welche Formulare und Unterlagen?

Welche Formulare und Unterlagen?

  • Leitet Herunterladen der Datei einAntrag auf Bewilligung von Sozialhilfe
  • Gutachten zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs, ggf. Überprüfung des sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Leitet Herunterladen der Datei einAmts-/fachärztliche Stellungnahme zum Nachweis der vorliegenden Behinderung und/oder aktuelle Arztbriefe
  • ggf. Stellungnahme der abgebenden Schule
  • Stellungnahme der Eltern, warum die beantragte Maßnahme aus ihrer Sicht erforderlich ist
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Kopie Schwerbehindertenausweis

Beim Besuch von weiterführenden Schulen mit Internatsunterbringung sind die Eltern aufgefordert, einen BAföG-Antrag zu stellen und die Übernahme der Fahrtkosten gem. § 161 Hessisches Schulgesetz (HSchG) beim zuständigen Schulamt zu beantragen.

Wie wird die Leistung erbracht?

Wie wird die Leistung erbracht?

Die Internate bieten den betreuten Schülerinnen und Schülern Unterkunft und Verpflegung sowie Wohnen und Betreuung während der Schulbesuchstage an.

Ansprechpartner

IHR KONTAKT ZU UNS

Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Überregionale Schulen
Leiterin Christa Gerdsen
Telefon 0561 1004 - 2121
E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkontakte-schulen@lwv-hessen.de

Besucheradresse
Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Überregionale Schulen
Ständeplatz 2
34117 Kassel

Postadresse
Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Überregionale Schulen
34112 Kassel