Der Verwaltungsausschuss des LWV Hessen

Der Verwaltungsausschuss (VA) des LWV Hessen mit (vorn v. l.) den Beigeordneten Norman Dießner (Bündnis 90/Die Grünen), Heiko Budde (CDU - im Februar 2022 verstorben), Rudolf Amert (CDU), Jutta Lippe (Bündnis 90/Die Grünen), Manfred Michel (CDU), Gabi Faulhaber (Die LINKE), Hiltrud Hofmann (Bündnis 90/Die Grünen), Julia Ostrowicki (SPD), Erstem Beigeordneten Dr. Andreas Jürgens (Bündnis 90/Die Grünen); (hinten v. r.) Landesdirektorin Susanne Selbert (SPD), hauptamtlichem Beigeordneten Dieter Schütz (FDP), Dr. Klaus Valeske (FDP), Dirk Oswald (FW), Stefan Ringer (SPD), Oliver Jung (SPD), Manfred Fehr (SPD) und Stefan Jaud (CDU). (Foto: Uwe Zucchi)
Nicht auf dem Foto: Dr. Hans Heuser (CDU), der am 1. August 2022 als Nachrücker für den verstorbenen Heiko Budde seine Tätigkeit im VA antreten wird. 

 

 

Der Verwaltungsausschuss ist vergleichbar mit dem Kreisausschuss eines Landkreises oder mit dem Magistrat einer Stadt in Hessen. Er ist die Verwaltungsbehörde des LWV Hessen.

Der Verwaltungsausschuss besorgt nach den Beschlüssen der Verbandsversammlung im Rahmen der bereitgestellten Mittel die laufende Verwaltung des Verbandes. Er führt darüber hinaus die den LWV Hessen betreffenden Gesetze und Verordnungen der obersten Bundesbehörden und des Landes Hessen aus.

Der Verwaltungsausschuss setzt sich zusammen aus den

  • sowie ehrenamtlichen Beigeordneten, die für die Dauer der Wahlperiode der Verbandsversammlung (5 Jahre) von dieser gewählt werden. In der XVII. Legislaturperiode gehören dem Verwaltungsausschuss 14 ehrenamtliche Beigeordnete an.