Die Verbandsversammlung des LWV Hessen

Die Verbandsversammlung (VV) ist das oberste Organ des Verbandes. Als sogenanntes Hessisches Sozialparlament hat sie maßgeblichen Anteil an der Gestaltung der sozialen Infrastruktur in Hessen. Sie tritt etwa vierteljährlich im historischen Öffnet internen Link in aktuellem FensterStändehaus in Kassel zusammen, dem Sitz der Haupt- und Regionalverwaltung Kassel des LWV Hessen.

Öffentliche Sitzungen

Die Sitzungen der LWV-Verbandsversammlung sind öffentlich. Die Termine sowie die Tagesordnungen werden im Staatsanzeiger für das Land Hessen veröffentlicht. Für hörbehinderte Besucher gibt es im Ständesaal eine Induktionsvorrichtung. Bei Bedarf kann auch ein Gebärdensprachdolmetscher eingesetzt werden. Wir bitten hörbehinderte Besucher, sich eine Woche vor der Sitzung per E-Mail oder per Fax anzumelden bei

LWV Hessen Integrationsamt
Gabriele Tölle

Telefon 0561 1004 - 2988
Fax 0561 1004 – 1988
E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgabriele.toelle@lwv-hessen.de

XVII. Wahlperiode

Die XVII. Wahlperiode der Verbandsversammlung (VV) begann im November 2021 und läuft bis Oktober 2026. In ihrer konstituierenden Sitzung am 15. Dezember 2021 haben die Abgeordneten Friedel Kopp aus Freiensteinau zum Präsidenten des Parlaments gewählt. Außerdem wurde ein neuer Verwaltungsausschuss (VA) gewählt.
Eine Vizepräsidentin und vier Vizepräsidenten wurden in der Sitzung der Verbandsversammlung am 9. März 2022 gewählt.

Beschlussrecht

Bei zahlreichen wichtigen Entscheidungen liegt das Beschlussrecht ausschließlich bei der Verbandsversammlung, so zum Beispiel die Verabschiedung des Haushalts und die Festsetzung der Verbandsumlage, die die Träger des Verbandes zur Finanzierung seiner Ausgaben zahlen müssen.

Zwischen den Plenarsitzungen der VV bereiten die Fachausschüsse wichtige sozialpolitische Entscheidungen vor.

Die Plenarsitzungen 2022 finden am 9. März, 29. Juni, 19. Oktober und 14. Dezember statt.

Zusammensetzung der XVII. Verbandsversammlung

CDU                                               22 Sitze

SPD                                                19 Sitze

Bündnis 90/Die Grünen          15 Sitze

FDP                                                   6 Sitze

Freie Wähler                                  5 Sitze

Die Linke                                         4 Sitze

AfD                                                    4 Sitze

 

Zusammensetzung der XVII. Verbandsversammlung

 

Die 75 Öffnet internen Link in aktuellem FensterAbgeordneten der Verbandsversammlung wurden in den Monaten September und Oktober 2021 für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Die Wahlen erfolgen nicht direkt durch die hessischen Bürgerinnen und Bürger, sondern indirekt durch die Kreistage der Landkreise und die Stadtverordnetenversammlungen der kreisfreien Städte in Hessen nach einem besonderen, in Hessen einmaligen Öffnet internen Link in aktuellem FensterWahlverfahren.