Walter-Picard-Preis

Klosterspiele Merxhausen

Seit 1983 tritt die Amateur-Theatergruppe Klosterspiele Merxhausen regelmäßig auf der Freilichtbühne im Park der heutigen Vitos Klinik Bad Emstal auf. Die Gruppe inszenierte vor 31 Jahren ein Stück über Landgraf Philipp, den ehemaligen Gründer des Hospitals Merxhausen. Von Anfang an wurden Patienten der psychiatrischen Klinik und Bewohner der Heilpädagogischen Einrichtung in die Theaterarbeit mit einbezogen. Sie haben mitgespielt auf der Bühne, haben Kulissen gebaut, haben Besucher bewirtet und organisiert. Sie haben – wie alle anderen im Ensemble - ihre Fähigkeiten und Begabungen entdeckt und entfaltet.