Walter-Picard-Preis

Lebensräume e.V. – Offenbacher Verein zur Förderung seelisch Behinderter

  • wurde 1980 zum Aufbau des außerstationären Versorgungsangebotes für die kurz danach neu geschaffene psychiatrische Abteilung am Städtischen Klinikum Offenbach gegründet.

  • schafft ein komplementäres Angebot im Wohn- und ambulanten Betreuungsbereich für seelisch behinderte Menschen.

  • wird unterstützt von engagierten Bürgern und Angehörigen psychisch Kranker.

  • betreut heute weit über 500 Menschen mit einer seelischen Erkrankung.

  • sichert inzwischen mit etwa 100 fest angestellten Mitarbeitern einen professionellen Standard ab.

  • ist neben mehreren Wohneinrichtungen in Stadt- und Landkreis Offenbach Träger mehrerer Selbsthilfe- bzw. Beschäftigungsbetriebe.

  • betreibt Kontakt- und Beratungsstellen.

  • unterstützt die berufliche Eingliederung behinderter Menschen mit einem mit Hilfe des LWV in 2001 ins Leben gerufenen Integrationsfachdienstes.

  • ist durch Kunstausstellungen und musikalische Veranstaltungen in seiner Offenbacher Tagesklinik ein fester Bestandteil des dortigen Kulturlebens und zugleich Ort der Begegnung zwischen seelisch behinderten und nichtbehinderten Menschen.