Walter-Picard-Preis

Stephan Sahm

  • engagiert sich seit vielen Jahren in Rodgau und Umgebung ehrenamtlich für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

  • ist als Psychiatrieerfahrener sowohl Ansprechpartner für betroffene Menschen als auch Kontaktperson vor Ort zum Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Offenbach in Dietzenbach und zum psychosozialen Zentrum "Die Brücke" in Rödermark.

  • stellt durch seine zuverlässige und kompetente Organisation seit Gründung die Kontinuität der sich wöchentlich in den Räumen des katholischen Gemeindezentrums in Rodgau-Jügesheim treffenden Selbsthilfegruppe "Seelische Gesundheit" sicher.

  • kümmert sich persönlich um die Gruppenmitglieder und begleitet beispielsweise Menschen mit akuten psychiatrischen Erkrankungen bei stationären Behandlungen in Kliniken.