VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE bzw. VERWALTUNGSFACHANGESTELLTER – FACHRICHTUNG KOMMUNALVERWALTUNG

VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE bzw. VERWALTUNGSFACHANGESTELLTER – FACHRICHTUNG KOMMUNALVERWALTUNG

Unsere Verwaltungsangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung werden während ihrer Ausbildung mit allen beim LWV eingesetzten Software-Programmen vertraut gemacht und lernen, mit Gesetzestexten umzugehen.

Die Gesundheit unserer zukünftigen Nachwuchskräfte sowie unserer Mitarbeitenden hat einen hohen Stellenwert für uns. Auch wenn die derzeitige CoVID-19 Pandemie vielerorts ein Abweichen von der bisherigen Praxis notwendig macht, halten wir selbstverständlich an unserem geplanten Einstellungstermin am 01.09.2021 fest. Die Bewerbungsfrist ist inzwischen abgelaufen.

Das Auswahlverfahren wird unter Berücksichtigung von Gesundheitsschutzmaßnahmen durchgeführt. In diesem Jahr nutzen wir erstmalig ein Onlinetestverfahren. Bewerber/innen, die sich bei unserem Onlinetest qualifiziert haben, werden im nächsten Schritt zu einem Fälschungssicherheitstest in Verbindung mit einem persönlichen Gespräch vor Ort eingeladen.

Alle Einladungen erhältst Du per E-Mail. Bitte überprüfe daher regelmäßig Dein Postfach. Vielen Dank.

Das Wichtigste zur Ausbildung

  • Voraussetzungen

    Voraussetzungen

    Du musst über die Mittlere Reife verfügen.

  • Dauer und Beginn der Ausbildung

    Dauer und Beginn der Ausbildung

    Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt nach den hessischen Sommerferien.

  • Ausbildungsort

    Ausbildungsort

    Hauptverwaltung Kassel

  • Ablauf und Inhalte der Ausbildung

    Ablauf und Inhalte der Ausbildung

    Du lernst Arbeitsprozesse zu planen und zu organisieren und bearbeitest Personalangelegenheiten. Du erwirbst Kenntnisse über die Aufstellung von Haushaltsplänen und die Rechtmäßigkeitsprüfung von Verwaltungsakten.

    Das besondere Verwaltungsrecht und die fallbezogene Rechtsanwendung lernst Du in dem Fachbereich Behinderte Menschen im Beruf/Integrationsamt und in den Fachbereichen der Einzelfallhilfe nach dem Sozialgesetzbuch kennen.

    Der Berufsschulunterricht findet parallel zur praktischen Ausbildung an der Friedrich-List-Schule in Kassel und zusätzlich am Verwaltungsseminar des Hessischen Verwaltungsschulverbandes in Kassel statt.

  • Vorteile einer Ausbildung bei uns

    Vorteile einer Ausbildung bei uns

    Zu Beginn der Ausbildung lernst Du in einer Einführungswoche die anderen Nachwuchskräfte kennen und erhältst erste Einblicke in unsere Arbeit.

    Wir bieten Dir eine gute Ausbildungsqualität und ein angenehmes Arbeitsklima. Durch die flexiblen Arbeitszeiten kannst Du Dir Deine Arbeit selbst einteilen.

    In Praxisprojekten, wie z. B. das Organisieren der Einführungswoche oder einer Azubifahrt, kannst Du selbstständig und verantwortungsvoll arbeiten.

    Es gibt sehr gute Übernahmechancen, denn die Einstellung von Auszubildenden ist auf unseren zukünftigen Personalbedarf abgestimmt.

  • Perspektiven nach der Ausbildung

    Perspektiven nach der Ausbildung

    Wir sind als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert und ermöglichen verschiedene Arbeitszeitmodelle wie Telearbeit von zu Hause oder Teilzeit.

    Außerdem bieten wir umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote an, wie z. B. die Weiterqualifikation zum Verwaltungsfachwirt. Mit 18 Fachbereichen haben wir viele Aufgabenfelder, in denen man eingesetzt werden kann.

    Nach der Ausbildung erhalten unsere Verwaltungsfachangestellten ein monatliches Gehalt in Höhe von 2.480,74 Euro brutto. Hinzu kommt eine jährliche Sonderzahlung. (Stand: März 2020)

  • Ausbildungsvergütung

    Ausbildungsvergütung

    1. Jahr: 1.018,26 Euro (brutto)
    2. Jahr: 1.068,20 Euro (brutto)
    3. Jahr: 1.114,02 Euro (brutto)
    zuzüglich einer jährlichen Sonderzahlung
    Stand: Mai 2019

  • Passt der Beruf?

    Passt der Beruf?

    Dieser Beruf macht Spaß, wenn Du

    • gut mit komplizierten Texten wie z. B. Gesetzestexten zurechtkommst.
    • gerne mit dem Computer und technischen Programmen arbeitest.
    • Freude am Umgang mit Menschen hast.
    • gerne im Team arbeitest.
    • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz hast.
  • Ansprechpartnerinnen

    Ansprechpartnerinnen

    Birgit Behr, Funktionsbereichsleiterin Aus- und Fortbildung (Foto: Rolf K. Wegst)

    Leiterin Funktionsbereich Aus- und Fortbildung
    Birgit Behr
    Telefon 0561 1004 - 2600
    Fax 0561 1004 - 1600

    Sylvia Diekmann, Aus- und Fortbildung (Foto: Uwe Zucchi)

    Sylvia Diekmann
    Telefon 0561 1004 - 2494
    Fax 0561 1004 - 1494

    Landeswohlfahrtsverband Hessen
    Fachbereich Personal
    Ständeplatz 6 - 10
    34117 Kassel

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
    ausbildung@lwv-hessen.de

    Besucheradresse
    Landeswohlfahrtsverband Hessen
    Hauptverwaltung Kassel
    Kölnische Straße 37
    34117 Kassel        

Ansprechpartner

Ihr Kontakt zu uns

Landeswohlfahrtsverband Hessen
Fachbereich Personal
Leiter Volker Kossin 

Ständeplatz 6 - 10
34117 Kassel
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfachbereich.personal@lwv-hessen.de

Als Ansprechpartner rund um Studium, Ausbildung, Praktikum und Stel­len beim LWV Hessen sind wir für Sie auf folgenden Messen vor Ort