Der Erste Beigeordnete des LWV Hessen

Dr. Andreas Jürgens Foto: Uwe Zucchi

Erster Beigeordneter Dr. Andreas Jürgens (Bündnis 90/Die Grünen)

Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses
E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailandreas.juergens@lwv-hessen.de

Zuständig für Leistungen, Service, Koordination und Recht Sozialgesetzbuch (SGB) und Kriegsopferfürsorge (KOF) für Menschen mit körperlicher, seelischer, geistiger Behinderung, Sinnesbehinderung oder Abhängigkeitserkrankungen; Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen

 

Biografie

  • geboren am 14. November 1956
  • Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen
  • Wahl zum Ersten Beigeordneten am 18. April 2012

Beruflich

  • 1976 Abitur
  • 1976 bis 1986 Studium und Promotion der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg
  • 1986 bis 2003 Richter am Amtsgericht in Kassel
  • April 2003 bis November 2008 und Februar 2009 bis Mai 2012 Mitglied des Hessischen Landtages

Politisch

  • 1999 bis 2011 Vorstandsmitglied der Grünen in Kassel, von 2001 bis 2011 Vorsitzender
  • November 2005 bis März 2006 und seit Februar 2008 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Kassel

Aktivitäten

  • seit dem Studium Mitarbeit in einer Vielzahl behindertenpolitischer Initiativen
  • unter anderem Sprecher des „Forums behinderter Juristinnen und Juristen"
  • Mitglied in der Bundes- und Landesarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik von Bündnis 90/Die Grünen
  • Beteiligung an der Kampagne für die Aufnahme des Benachteiligungsverbotes Behinderter ins Grundgesetz und gegen die Fremdbestimmung behinderter Menschen
  • Dozent an der Gesamthochschule Kassel (1991 bis 1992) und an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (1997 bis 1998)
  • Autor zahlreicher Fachbücher und Aufsätze