Walter-Picard-Preis

Emstaler Verein e. V. aus Wolfhagen

Der Emstaler Verein wurde 1986 unter anderem von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des damaligen Psychiatrischen Krankenhauses Merxhausen, heute Vitos Kurhessen, gegründet. Sie wollten mit ambulanten Angeboten eine Alternative zur stationären Langzeitbetreuung schaffen. Nach wie vor will der Verein den Alltag von Menschen mit einer seelischen Behinderung durch individuelle Unterstützungsangebote verbessern, um ihnen ein selbstständiges Leben in ihrem sozialen Umfeld zu ermöglichen.
Als Träger gemeindepsychiatrischer Angebote arbeitet der Verein mit anderen in einem psychosozialen Netzwerk zusammen, um den Betroffenen beispielsweise die Möglichkeiten durch aufsuchende Hilfen, Teilhabe an Arbeit sowie Teilhabezentren mit tagesstrukturellen Angeboten und in einem inklusiven Café Perspektiven zu eröffnen.